Heute nachhaltig die Städte von morgen bauen

Schon heute wohnen drei von vier Bürgern in Deutschland in einer Stadt – und die Entwicklung nimmt weiter zu. Hocheffiziente Technologien von Danfoss helfen dabei, energiesparend zusätzlichen Raum zum Leben und Arbeiten für mehr Menschen zu schaffen.

— Freitag, 20. März 2015 Von Danfoss

Die Städte in Deutschland wachsen immer weiter. Bis zum Jahr 2030 werden ganze 80 Prozent der Bevölkerung in einer Stadt leben. Das erfordert geeignete Lösungen, um in Zukunft dauerhaft die notwendige Infrastruktur zu entwickeln.

Dabei setzen zukunftsweisende Technologien von Danfoss schon heute bei der Errichtung neuer Gebäude und beim Aufbau der Wasserversorgung und von Verkehrsnetzen neue Maßstäbe. Zum Beispiel bei den Baumaschinen. Dort sichern innovative hydraulische und elektrische Lösungen von Danfoss, dass diese auf den Punkt arbeiten und gleichzeitig so wenig Energie wie möglich benötigen.

Intelligente Axialkolben-Verstellpumpen und -motoren von Danfoss ermöglichen zum Beispiel einen hydrostatisch stufenlosen Fahr- und Vibrationsantrieb von Walzen. So wird beim Fahren Kraftstoff gespart. Die elektrohydraulischen Lenkeinheiten OSPE von Danfoss verfügen über ein integriertes elektrohydraulisches Lenkventil, was die Architektur des Hydrauliksystems vereinfacht. Dadurch kann der Maschinenführer das Arbeitsfahrzeug so leicht wie einen Pkw lenken, für mehr Effizienz und Sicherheit. Hochmoderne Antriebstechnik wie die VLT® Frequenzumrichter FC 302 sorgen für einen stets sicheren und zuverlässigen Betrieb der Baukräne bei gleichzeitig höchster Energieeffizienz.

So helfen innovative Produkte von Danfoss dabei, Städte wachsen zu lassen, ohne Ressourcen zu verschwenden.

 

Be social Take part

Verbinden Sie sich mit uns in den sozialen Medien

Lernen Sie uns kennen und bringen Sie sich ein