Der „Riese von Alsen“ hat sich erhoben

Hotel Alsik Mit dem Hotel Alsik wagt der Bitten & Mads Clausen-Fonds zusammen mit PFA Pension den bis dato größten Schritt bei der Umsetzung des Masterplans des preisgekrönten Architekten Frank Gehry, der den alten Industriehafen von Sønderborg in einen Stadtteil mit einer einzigartigen Architektur umwandelt. Am 12. April war Richtfest.

- Freitag, 13. April 2018 Von Danfoss

Auf Alsen hat sich ein architektonischer Riese erhoben. Mit 70 Metern, verteilt auf 19 Stockwerke, hat das Alsik, Sønderborgs neues Wahrzeichen, die Spitze erreicht und ragt in mehr als einer Beziehung über Nordeuropa auf. Das Alsik wird das größte 4-Sterne-Konferenz- und Businesshotel der Region, mit dem größten Spa- und Wellnessbereich Dänemarks auf 4500 Quadratmetern.

Das Hotel wird von PFA Pension und dem Bitten & Mads Clausen-Fonds, dem Inhaberfonds von Danfoss A/S, finanziert. Gezeichnet wird es von Henning Larsen Architects, die unter anderem auch für die Oper in Kopenhagen verantwortlich zeichnen. Das Richtfest des Alsik am 12. April kennzeichnet zugleich den bis dato größten Schritt bei der Umsetzung des Masterplans, den der preisgekrönte Architekten Frank Gehry 2006 für die Umwandlung des alten Industriehafens von Sønderborg in einen Stadtteil mit einer einzigartigen Architektur ausgearbeitet hat. Mit dem Masterplan wurde 2009 begonnen und in weniger als zehn Jahren wurde ein Großteil der Projekte realisiert. Der Stadtteil hat schließlich seinen ganz eigenen Namen erhalten: Stadthafen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Alsik ein neues Kapitel der langen Geschichte von Sønderborg schreiben können. Das Alsik wird den Hafenbereich öffnen, für Leben auf dem Wasser sorgen und gleichzeitig eine einzigartige Aussicht bieten. Von einer Aussichtsetage 64 Meter über dem Meer werden der Alssund, die Schären und die Landschaft um Sønderborg zu sehen sein. Als Architekt war es äußerst inspirierend, dass die Vision hinter dem Alsik und dem Hafenbereich generell dem regionalen Engagement und dem Schaffensdrang zur Weiterentwicklung von Sønderborg entsprungen ist“, erklärt Louis Becker, der Architekt des Gebäudes.

„Mit dem Hotelprojekt zeigen wir, dass wir zusammen mit der Gemeinde – und PFA als Mitinvestor – die Stärke und den Willen haben, Alsen und Sønderborg einen Namen zu machen“, erklärt Peter Mads Clausen, Vorsitzender des Bitten & Mads Clausen-Fonds.

Der erste Spatenstich für das Hotel wurde am 13. November 2015 vorgenommen. Plangemäß wird das Alsik im März 2019 eröffnet.

Fakten: Das Alsik

Das Alsik hat seine volle Höhe erreicht, das letzte Stockwerk wurde kürzlich fertiggestellt. Der Hotelturm ragt somit 70 m auf, verteilt auf 19 Stockwerke inklusive Penthouse. Es gibt unterirdisch noch ein weiteres vollständiges Stockwerk.

Alsik wird das erste RIMC-Hotel in Dänemark. Die deutsche Kette verfügt über mehr als 50 Hotels in 12 Ländern. Leiterin des Alsik-Hotels wird Irmela Heinsius, die bereits auf 30 Jahre Erfahrung in der internationalen Hotelbranche blicken kann.
Mit dem Alsik verdoppelt sich die Hotelkapazität in Sønderborg.
Für alle Interessierten ist im Spätsommer 2018 ein Tag der offenen Tür geplant.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.bmcfond.dk/alsik

Kontakt:
Kari Stochholm
Project Coordinator
Bitten & Mads Clausen’s Foundation
Nørre Havnegade 43, DK-6400 Sønderborg
Mobiltelefon: (+45) 2963 6410
www.bmcfond.dk/fonden

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Danfoss Media Relations
Tel.: +45 70 20 44 88

 

Hotel Alsik


Danfoss entwickelt Technologien, die es uns ermöglichen, schon heute ein besseres, intelligenteres und effizienteres Morgen zu gestalten. In den weltweit wachsenden Städten unterstützen wir die Versorgung mit frischen Lebensmitteln sowie den optimalen Komfort in unseren Häusern und Büros. Zugleich tragen wir dazu bei, den Bedarf an energieeffizienter Infrastruktur, vernetzten Systemen und integrierter erneuerbarer Energie zu decken. Unsere Lösungen werden in Bereichen wie Kälte, Klima, Heizung, Motorenregelung und mobilen Maschinen eingesetzt. Dabei reichen unsere innovativen Technologien bis ins Jahr 1933 zurück. Heute hält Danfoss weltweit führende Marktstellungen, beschäftigt über 26.000 Mitarbeiter und beliefert Kunden in mehr als 100 Ländern. Das Unternehmen befindet sich nach wie vor im Besitz der Gründerfamilie. Weitere Informationen unter www.danfoss.com.

 

Be social Take part

Verbinden Sie sich mit uns in den sozialen Medien

Lernen Sie uns kennen und bringen Sie sich ein